Kiwi

Die durchgeknallte Flitzemaus

Kiwi, geboren am 19.02.2015 hieß eigentlich Renate, sie lebte mit ihrer Familie in einer Großstadt. Kiwi wird als Alaskaner bezeichnet, ihre Mutter war eine Windhündin und der Papa ein großer Siberian Huskyrüde. Sie wurde abgegeben, da die Leute völlig überfordert waren mit dieser Mischung. So zerlegte Kiwi die komplette Wohnung, Möbel, Fußbodenbelag, Tapete, alles wurde angekaut. Sie war chronisch unterfordert. So zog sie im August 2016 bei uns ein. Sie integrierte sich wunderbar in unseren wilden Haufen und wurde schnell ein tolles Teammitglied im Gespann. So nahm sie schon im Oktober 2016 an ihrem und unser allen, ersten Rennen teil. Wir belegten Platz 3. Heute ist Kiwi meine Leaderin, meine Herzensdame und ein Clown.